Sběratel.info

Die größte
Sammlermesse in
Mittel- und Osteuropa

9.- 10. September 2022, Messegelände PVA EXPO Prag, Öffnungszeiten: Freitag 10 – 18 | Samstag 10 – 17
Für Facheinkäufer schon am Donnerstag (8.9.) von 16 bis 19 Uhr und am Freitag (9.9.) von 9 Uhr

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung bei der 24. Internationalen Sberatel / Sammler Messe, die mit mehr als zweihundert Ausstellern und mehreren tausend Besuchern erneut das größte Sammlertreffen in Mittel- und Osteuropa war. Und, aufgrund der Absage der meisten Sammlerveranstaltungen im Ausland, auch die einzige große Sammlermesse in Europa im Jahr 2021.

Wir wissen Ihr Wohlwollen zu schätzen und freuen uns darauf, Sie bei unseren künftigen Sammlerveranstaltungen zu sehen:

Winter Sberatel / Sammler, Hotel Olympik****Congress, Prag – 20 – 21 November 2021

Frühling Sberatel / Sammler, Hotel Olympik****Congress, Prag – 25 – 26 März 2022

Herbst  Sberatel / Sammler, PVA Expo Prag – 9 – 10 September 2022

Die Sammlermesse Sberatel findet statt!

WIE WIRKEN SICH DIE REGIERUNGSVORSCHRIFTEN DERZEIT AUF DIE EINREISE IN DIE TSCHECHISCHE REPUBLIK AUS?

Alle Besucher, die aus dem Ausland in die Tschechische Republik kommen, müssen vor der Reise ein Einreiseformular ausfüllen und die Bestätigung über das Ausfüllen des Formulars aufbewahren.
https://plf.uzis.cz/

Welche Vorschriften muss ich beachten, wenn ich aus dem Ausland anreise?

  • Ich bin geimpft – auf Anfrage muss ich einen Nachweis über die Impfung mit einem in der Europäischen Union anerkannten Impfstoff vorlegen
    oder
  • Ich bin in den letzten 180 Tagen an der Covid-19-Krankheit erkrankt – Nachweis der Krankheit auf Anfrage
    oder
  • Ich bin nicht geimpft und habe mich nicht mit Covid-19 angesteckt – unterziehen Sie sich vor der Einreise in die Tschechische Republik oder 5 Tage nach der Einreise einem PCR-/Antigentest

Das tschechische Gesundheitsministerium unterscheidet die Länder nach den Farben, die den Grad des Risikos einer Ansteckung mit Covid-19 in diesem Land angeben. Die Farben werden jede Woche am Montag aktualisiert.

Länder mit geringem Infektionsrisiko – grün
Länder mit mittlerem Infektionsrisiko – orange
Länder mit hohem und sehr hohem Infektionsrisiko – rot, dunkelrot

Hier können Sie leicht herausfinden, welche Farbe Ihr Land gerade hat.
https://koronavirus.mzcr.cz/en/list-of-countries-according-to-the-level-of-risk/

WARNUNG! Wenn Sie aus einem rot oder dunkelrot markierten Land kommen und nicht geimpft sind oder kein Covid-19 erhalten haben, müssen Sie sich fünf Tage lang selbst isolieren und dann einem PCR-Test unterziehen.

Die Grenzen sind problemlos passierbar, die Kontrollen werden stichprobenartig durchgeführt.

COVID-19 MASSNAHMEN – EINTRITT ZUR MESSE

  • Gemäß der Regierungsverordnung muss jeder Besucher am Donnerstag (handlers nachmittag) am Eingang des Messegeländes und während der Messetage am Freitag und Samstag einen der folgenden Nachweise für die Infektionsfreiheit vorlegen. Die Vorschriften sind praktisch identisch mit denen, die die Einreise ins Land ermöglichen.

a) Nachweis der Impfung mit einem in der EU anerkannten Impfstoff, wobei seit der letzten Dosis mindestens 14 Tage vergangen sein müssen. Der Nachweis der Impfung wird durch einen Impfausweis, ein Zertifikat oder eine mobile App erbracht. oder


b) Nachweis, dass in den letzten 180 Tagen eine COVID-19-Erkrankung vorgelegen hat. Der Krankheitsnachweis erfolgt durch eine Textnachricht über einen positiven Test von der Probenahmestelle oder durch eine Bescheinigung oder


c) Nachweis eines negativen PCR-Tests, der nicht älter als 7 Tage ist, oder eines Antigentests, der nicht älter als 72 Stunden ist. Ein negatives Ergebnis wird durch einen Bericht der Probenahmestelle oder eine Bescheinigung dokumentiert.

In Ausnahmefällen kann ein Antigentest auf dem Gelände der Ausstellung bei der Registrierung durchgeführt werden. Der Preis für den Test beträgt 150,- CZK. Der Test ist für die gesamte Dauer der Messe gültig.

  • In geschlossenen Bereichen ist das Tragen einer Atemschutzmaske obligatorisch. Aussteller und Besucher sind verpflichtet, diese Regelung auf dem gesamten Messegelände mit Ausnahme des Freigeländes zu beachten. Atemschutzmasken können bei der Anmeldung erworben werden. Die Atemschutzmasken können beim Essen im Restaurant abgenommen werden.

200 Aussteller freuen sich auf ihre Besucher! Es kommen Kosmonauten, bildende Künstler sowie eine Legende des tschechoslowakischen  Tennissports zu Besuch.

Angesichts dessen, dass die Situation mit dem Coronavirus stark schwankt, ist schwer vorherzusehen, was für Regierungsmaßnahmen zu Anfang September gelten werden. Aufgrund der Erfahrungen aus den vorigen Jahr, als die Messe Sberatel das einzige internationale Sammlerevent in Europa war, werden aber die Organisatoren für die maximale Sicherheit der Besucher und Aussteller sorgen, wie die epidemiologische Lage auch sein wird.

Auch der im Juli auf dem Messegelände ausgebrochene Brand hat die Vorbereitungen auf den 24. Jahrgang der Messe nicht gefährden können. Die Messe wird in der benachbarten Halle 2 stattfinden (siehe Lageplan). Weder die Besucher, noch die Aussteller werden dadurch beeinträchtigt. Es handelt sich um eine erst vor wenigen Jahren errichtete gut ausgestattete Halle.

Ihre Premiere wird auf der Messe eine ganze Reihe neuer Briefmarken, Sammlerbanknoten, Münzen und Medaillen haben.

Die neue von der Tschechischen Post herausgegebene eigene Sonderbriefmarke der Sammlermesse Sberatel mit einem Art-Deco-Motiv vom Markengestalter Roman Sedlák wird ebenfalls auf der Messe zum Verkauf angeboten.

Es wird auch Gelegenheiten geben, Autogramme zu bekommen, und zwar von bildenden Künstlern, die tschechische Briefmarken gestalten, einem legendären Tennisspieler und dem Wimbledonsieger Jan Kodeš oder von den tschechoslowakischen Kosmonauten Vladimír Remek und Oldřich Pelčák, die vor 45 Jahren die Kosmonautenausbildung angetreten haben.

Erstmalig werden auf der Sammlermesse Sberatel auch die Sieger der Umfragen nach der schönsten Briefmarke des vergangenen Jahres und die neu in die „Ruhmeshalle der tschechischen Briefmarkenkunst“ aufgenommenen Persönlichkeiten verkündet. 

Auch die neue Sammlerbanknote aus der Serie „Die goldene Sammlung von Václav Zapadlík“, diesmal mit dem Motiv des Automodells Škoda Superb 3000 aus dem Jahre 1941, wird zum Kauf angeboten. 

Neuheiten bereiten auch ausländische Aussteller vor. Zum Beispiel wird man am Stand der Post der Vereinten Nationen (UNPA) eine Sonderpostkarte mit einem Motiv, das die Prager Kaffeehäuser würdigt, erwerben können.

Auch die Bewertung von Sammlungen und begleitende Messen werden nicht fehlen.

Es stehen auch die beliebten Dienste der kostenlosen Bewertung von Sammlungen zur Verfügung, die der Verband tschechischer Philatelisten, die Tschechische Numismatische Gesellschaft, das Punzamt, das Wertpapiermuseum, der Klub der Kuriositätensammler, der Klub der Telefonkartensammler oder der Sachverständige auf dem Gebiet der Mineralogie Karel Mařík anbieten. Auch in diesem Jahr erweitert der Klub der Autogrammsammler diese Skala von Dienstleistungen.

In derselben Halle wie die Sammlermesse Sberatel findet auch die Messe „Mineralien und Edelsteine“ statt, und am Sonnabend werden sich in der benachbarten Halle die Sammler von Vinylschallplatten zu den Events Vinyl & Stereo Expo und Rock & Metal Market treffen.

Mit einer speziellen Eintrittskarte kann man bereits am Donnerstag zur Messe kommen.

Händler, aber auch ungeduldige Sammler können die Messe nach dem Kauf einer besonderen Eintrittskarte zum Preis von 500 CZK bereits einen Tag früher, also am Donnerstag, dem 9. September von 16:00 bis 19:00 Uhr und am Freitag, dem 10. September schon ab 9:00 Uhr besuchen. Allgemein sind die Öffnungszeiten für das Publikum am Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Sonnabend von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Begleitprogramm

Die Sberatel ist nicht nur die größte Verkaufsmesse von Sammlergegenständen in Mittel- und Osteuropa, sondern bietet in jedem Jahr auch ein originelles Begleitprogramm. Der Messebesuch ist daher ein interessanter Ausflug nicht nur für Sammler, sonder auch für Leute, die in der Familie einen Sammler haben und für ihn ein interessantes Geschenk suchen, oder für Familien mit Kindern.

Wir freuen uns auf Sie! 

Fotos von der Messe 2020

Kostenlose Registrierung der Besucher

Sie können sich für diese Messe On-Line registrieren!

Sie gewinnen eine Eintrittskarte nuf für 1 CZK (etwa 0,035 €) und darüber hinaus noch ein Sammlergeschenk

Gewinnen Sie eine Messe-Eintrittskarte bequem direkt von zu Hause aus! Sie gewinnen dadurch zwei Vergünstigungen – eine Messe-Eintrittskarte nur für 1 CZK und noch ein Geschenk: einen kleinen unverkäuflichen Kalender für das Jahr 2020 mit einer neuen Briefmarke der Tschechischen Post.

 

Nach der Registrierung erhalten Sie durch E-Mail einen Code. Drucken Sie die E-Mail mit dem Code aus, und diese Kopie tauschen Sie kostenlos an der Messe-Kasse gegen eine gültige Eintrittskarte und ein Geschenk aus.

 

Sollten Sie mit der Registrierung Probleme haben, schreiben Sie bitte auf die E-Mail: [email protected]

kalendář


Begleitprogramm

Wo für Essen, Trinken
und Einkaufen zu gehen

Der Eintritt, Transport
Heim und Öffnungszeiten